Über uns

Das Praxisteam

Ina Lehrke Portrait

Ina Christin Lehrke

Geb. am 05.08.1982
staatlich anerkannte Logopädin

 

Ausbildung zur Logopädin an der Fachschule für Logopädie im Lippe Institut in Bad Lippspringe
  • Seit 2005 als Logopädin tätig
  • Seit Juni 2006 eigene Praxis in Beckum
  • Langjährige Erfahrung in der logopädischen Betreuung von Integrationskindern in einer integrativen Kindertagesstätte
  • Mitglied im dbl - Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V.

 

Therapieschwerpunkte:
  • Aussprachestörungen mit phonetischen und/oder phonologischen Anteilen
  • Sprachentwicklungsstörungen und –verzögerungen
  • Late Talker
  • Myofunktionelle Therapie / orofaciale Dyfunktionen
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungstörung
  • Organisch / funktionelle Stimmstörungen
  • Neurologisch bedingte Sprach- und Sprechstörungen
  • Dysphagie
  • Elternberatung zum Thema Sprachentwicklung / Sprachförderung
  • Elternberatung zum Thema einzelner Erziehungsschwierigkeiten
 
Fortbildungen:
  • Füße und Hände der Weg zum Mund
  • Musikalische Mittel im therapiebegleitenden Einsatz bei Kindern mit Sprachentwicklungs- und Kommunikationsstörungen
  • Behandlung phonologischer Störungen bei Kindern
  • Myofunktionelle Therapie im orofacialen Bereich
  • Das Stotter-Selbst-Management im logopädischen Alltag
  • Hands On- Körperarbeit in der Stimmtherapie
  • Behandlung von Dysphagien in Geriatrie, Neurologie und freier Praxis
  • Klinische Neuropsychologie
  • "Sprachreich" Basiswissen 1, Sprachförderung
  • Triple P: positives Erziehungsprogramm, Beraterausbildung
  • Melodische Intonationstherapie (Heilpraktiker für Psychotherapie – Vorbereitungskurs)
  • Brain Gym® 1+2 (zur Förderung der Lern- und Konzentrationsleistungen)
  • Ende Mai 2015 : DortMuT - Dortmunder Mutismus Therapie für Kinder und Jugendliche

Julia Schnier Portrait

Julia Schnier

.
staatlich anerkannte Logopädin

 

Ausbildung zur Logopädin an der Fachschule für Logopädie in Bad Lippspringe
  • Seit 2005 als Logopädin tätig
  • Von Oktober 2005 bis Dezember 2013 tätig in logopädischer Praxis in Veltheim (Minden-Lübbecke)
  • Logopädische Arbeit mit Frühförderkindern
  • Langjährige Erfahrung in der logopädischen Betreuung von Integrationskindern in einer integrativen Kindertagesstätte
  • Seit Januar 2014 in der logopädischen Praxis von Ina Lehrke

 

Therapieschwerpunkte:
  • Myofunktionelle Therapie
  • Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungstörung
  • Aussprachestörungen mit phonetischen und/oder phonologischen Anteilen
  • Sprachentwicklungsstörungen und -verzögerungen
  • Dysgrammatismus
  • Kinder und Jugendliche mit körperlichen/geistigen Behinderungen (z.b. Down-Syndrom)
  • Sprechmotorische Störung (Sprechapraxie)
  • Orofaciale Dysfunktion
  • Säugline und Kinder mit Fütter- und/oder Essstörung
  • Sprach- und/oder Sprechtherapie bei Kindern und Erwachsenen mit Hörgeräten, Cochlea-Implantat
  • Organische/funktionelle Stimmtherapien bei Erwachsenen und Kindern
  • Therapie von neurologischen Sprachstörungen

 

Fortbildungen:
  • Seminar: „Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt.“
  • Phonologische Störungen: Diagnostik und Therapie bei Kindern mit Aussprachestörungen
  • Basale Stimulation für Sprachtherapeuten
  • Musikalische Mittel im therapiebegleitenden Einsatz bei Kindern mit Sprachentwicklungs- und Kommunikationsstörung
  • Einführung in das therapeutische Puppenspiel
  • Füße und Hände, der Weg zum Mund
  • Grundkurs zur TAKTKIN-Methode bei Kindern
  • Seminar: Frühe Hilfen
  • Grundkurs „Ich lade Dich zum Essen ein“. Diagnostik von Ess- und Fütterstörungen bei Säuglingen und Kindern
  • Aufbaukurs „Ich lade Dich zum Essen ein.“ Therapie von Ess- und Fütterstörungen bei Säuglingen und Kindern
  • Verbale Entwicklungsdyspraxie in der Logopädie und die Assoziationsmethode nach McGinnis.
  • Ende Mai 2015: DortMuT - Dortmunder Mutismus Therapie für Kinder und Jugendliche